Die Weiterbildungsermächtigung für die Fachrichtung Kinder- und Jugendmedizin beträgt 12 Monate.

Leistungsspektrum

Kinder- und Jugendarztpraxis

  • Betreuung von Kindern von Geburt bis Vollendung des 18. Lebensjahres, in besonderen
    Fällen auch darüber hinaus (wenn die Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist)
  • Betreuung chronisch kranker Kinder, ggf. in Zusammenarbeit mit spezialisierten
    Fachkollegen oder Spezialkliniken
  • Vorsorgeuntersuchungen inkl. U2, J1 und J2
  • Impfungen
  • Allergiediagnostik
  • Hyposensibilisierungsbehandlungen
  • Entwicklungsuntersuchungen
  • Ernährungsberatungen
  • Sehtest
  • Inhalationen
  • Teilnahme am DMP Asthma bronchiale
  • Laboruntersuchungen, EKG, Belastungs-EKG, Lungenfunktionstest, Schweißtest, Ultraschalluntersuchungen in Zusammenarbeit mit der Kinderabteilung am Hufeland Klinikum
  • im engen Austausch mit der Abteilung für Physiotherapie der Hufeland Klinikum GmbH in Bezug auf die Vojta-Therapie im Kindesalter

Der Praxiszugang ist behindertengerecht. Es steht ausreichend Raum zum Abstellen von Kinderwagen zur Verfügung.

Bitte bringen Sie zu jeder Behandlung von Säuglingen und Kleinkindern eine Decke oder ein großes Handtuch sowie die Krankenversicherungskarte, das gelbe Kindervorsorgeheft und den Impfausweis mit.

Nach Praxisschluss erhalten Sie unter der Rufnummer 03601403080 Auskünfte über den gemeinsamen kinderärztlichen Notdienst des Unstrut-Hainich-Kreises.